8
Sep
2011

Sonntags bei Muttern: Spaghetti Bolognese und Grappa

Sorry, Leute, ich blogge in letzter Zeit nicht mehr so viel. Irgendwie komme ich nicht dazu.

Grund ist zum Beispiel auch die vier Tage zurück liegende Fressorgie bei meinen Eltern. Mama hat Spaghetti Bolognese gekocht (nach dem Rezept von kochen-mit-liebe.de, danke, ihr Köche!).

Unheimlich lecker, ich krieg keine Worte raus. Wir haben gegessen, bis der Bauch kugelrund war. Dann kam Vadder noch mit einer Flasche von elbischen Grappa. Der erste Grappa, den man nicht mit geschlossener Nase runter würgen muss. Echt anständig!

Ein lukullischer Streifzug durch Italien. In zwei Wochen geht's wieder zu den Eltern - sowas gibt's nur "zu Hause", oder? ;-)

Anne
logo

Stuff

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Die neusten Trends des...
Das Jahr ist schon in vollem Gange und immer wieder...
girl2 - 24. Apr, 17:03
Das erste eigene Auto
Wenn ich Fotos aus meiner frühesten Kindheit anschaue,...
girl2 - 19. Apr, 18:25
Klamotten unterm Baum
Jetzt steht das Weihnachtsfest mal wieder vor der Tür......
girl2 - 21. Dez, 17:06
Sonntags bei Muttern:...
Sorry, Leute, ich blogge in letzter Zeit nicht mehr...
girl2 - 8. Sep, 10:36
Der Mama sagen, wie lieb...
Ja, früher in der Grundschule oder auch im Kindergarten...
girl2 - 14. Apr, 18:18

Links

Suche

 

Status

Online seit 2503 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Apr, 17:03

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren